Kinder- Jugend- und Familienhilfe
Kindertagesbetreuung
Therapeutische Angebote
Berufsvorbereitende Massnahmen
 

Neue Spielgräte für die Kinder in Lychen

Das Sozialpädagogische Zentrum Lychen der firmaris gGmbH, einer Tochtergesellschaft der Stephanus-Stiftung, erhielt im Juni 2016 eine Förderung von der „Town & Country-Stiftung“ in Höhe von 1000 Euro. Lesen Sie hier den gesamten Artikel...

Ambulante Hilfen

Ambulante Hilfen bieten Kindern, Jugendlichen und Familien ein flexibles, bedarfsgerechtes Unterstützungsangebot, das sich an ihrer Lebenswelt orientiert, die persönlichen Ressourcen fördert und Ressourcen im Sozialraum nutzt und vernetzt.
Unser Angebot richtet sich an Menschen, die aus den unterschiedlichsten Gründen in Situationen gelangt sind, in denen sie pädagogische Unterstützung und Begleitung zur Veränderung der persönlichen Situation benötigen und annehmen wollen.


Unsere ambulanten Angebote im Rahmen der Jugendhilfe erfolgen gemäß
§§ 27, 35a und 41 SGB VIII in Verbindung mit

  • § 13.3 SGB VIII sozialpädagogisch begleitete Wohnform
    (Wohnen zur Ausbildung)
  • § 30 SGB VIII Erziehungsbeistandschaft, Betreuungshelfer
  • § 31 SGB VIII sozialpädagogische Familienhilfe
  • § 35 SGB VIII intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung
  • § 27.2 SGB VIII Familienrat


Ambulante Angebote werden über Fachleistungsstunden finanziert, die auf Grundlage der individuellen Art der Hilfe erstellt werden.
Das teilstationäre Angebot nach § 13.3 wird über einen Tagessatz finanziert.
Die Hilfen können beim zuständigen Jugendamt beantragt werden.